Ziele

In Anknüpfung an die Tradition des Kaiserin Auguste Victoria Hauses haben Vertreter der Deutschen Kinderheilkunde und Geburtsmedizin mit Repräsentanten des Hauses Hohenzollern 1996 die Kaiserin Auguste Victoria – Gesellschaft für Präventive Pädiatrie als gemeinnützigen Verein gegründet. Die KAV – Gesellschaft ist kooptiertes Mitglied der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendmedizin und verfolgt folgende Ziele:

  • die frühe Förderung der körperlichen, seelischen und sozialen Gesundheit von Kindern,
  • die Vermeidung von Krankheiten, Unfällen und Fehlentwicklungen,
  • eine wissenschaftlich gesicherte Basis für Gesundheitsförderung und frühe Prävention
  • die Entwicklung wirksamer und breit akzeptabler Strategien für die praktische Umsetzung.